Mai 13, 2019

Radclub Tulln betreute Wings for Life World Run 2019

Wie schon in den letzten Jahren betreuten RadfahrerInnen des Radclubs Tulln und Freunde am Sonntag den 5. Mai – bei diesmal ziemlich extremen Wetterbedingungen – die LäuferInnen des Wings-for-Life-Run.

7 unserer RadfahrerInnen radelten vom Start in Wien weg mit dem/r Leading Man/Woman und als Pusher vor dem CatcherCar.

15 RC-TullnerInnen begleiteten die LäuferInnen ab Tuttendörfl auf ihrem Weg durch den Regen Richtung Tulln und versorgten sie mit Getränken, Essen und Rettungsfolien (nach deren Einholung durch das CatcherCar zum warmhalten). Trotz kalten Temperaturen und Dauerregen starteten in Wien heuer 10.776 LäuferInnen um die Aktion zur Heilung von Querschnittsgelähmten zu unterstützen.

Im Bild Manfred Gruber, der mit seiner Tochter Anna den Leading Man begleitete (am Bild noch Ketema und nicht der spätere Sieger Baran Wojtek mit 54,47 km)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA